Weisse Flotte Müritz
Schifffahrt & Tschu-Tschu-BahnWaren  |  Röbel  |  Rechlin  |  Klink  |  Malchow  |  Plau am See

Müritz-Nationalpark

Der 1990 gegründete Müritz-Nationalpark befindet sich im Süden Mecklenburg-Vorpommerns. Der Park erstreckt sich über die zwei räumlich getrennten Gebiete der Mecklenburgischen Seenplatte und eines Teiles der Feldberger Seenlandschaft. Der westliche größere Teil ist das Teilgebiet Müritz, der kleinere östliche Teil wird Teilgebiet Serrahn genannt.

Der insgesamt 322 km² große Nationalpark ist zu 72 Prozent von Wäldern und zu 13 Prozent von Seen bedeckt; acht Prozent des Gebietes sind Moore und fünf Prozent Wiesen und zwei Prozent Äcker.

Einige Fakten

Flächen
-Gesamtgröße: 322 km²
-Ostufer der Müritz: 260 km²
-Serrahner Buchenwälder: 62 km²

Seenvielfalt
-107 Seen, die größer als 1 ha sind.

Ostufer der Müritz
-500 m breiter und 12 km langer Uferabschnitt am Ostufer der Müritz
-Niedermoore mit seltener Tier- und Pflanzenwelt
-Brutgebiet von See- und Fischadlern
-Rastplatz der Kraniche

Nutzung des Nationalparks "Ostufer der Müritz"
-Wander- und Radwegenetz
-Müritz-Nationalparkticket
-Tagesausflug per Schiff, Midi-Bus und Fahrrad
-Fährverkehr der Weissen Flotte Müritz von allen Häfen an der Müritz und des Anlegers Göhren-Lebbin zum Anleger des Nationalparks am Bolter Kanal und zurück
-Angebote des Nationalpark-Service Müritz
-Nationalpark-Radtour
-Adlersafari
-Vogelkundliche Wanderung
-Fischadler live