Weisse Flotte Müritz
Schifffahrt & Tschu-Tschu-BahnWaren  |  Röbel  |  Rechlin  |  Klink  |  Malchow  |  Plau am See

Größter Binnensee Deutschlands

Die Müritz ist mit  mit 117 m² Wasserfläche und über 112 km Uferumfang der größte deutsche Binnensee.

Die besondere Form der Müritz bewirkt, dass es im Grunde nur ein Ost- und ein Westufer gibt. Die Uferzonen im Westen sind durch Wiesen, kleine Wälder und auf sanften Hügeln geschwungene Felder geprägt. Auf der Ostseite gehört ein Teil vom Nationalpark zum Uferbereich. Hier finden sich zumeist Feuchtgebüsche, Bruchwald und Schilfrohrzonen. Weitläufige Kiefernwälder schließen sich an.

Knotenpunkt Wasserstraßen

Die Müritz ist der Knotenpunkt zwischen der Müritz-Elde-Wasserstraße und der Müritz-Havel-Wasserstraße.

Müritz - Herzstück der Oberseen

Die Müritz stellt in Verbindung mit den Oberseen die größte Seenverkettung Mitteleuropas dar.

Wasserscheide

Die Müritz ist die Wasserscheide zwischen Hamburg und Berlin, da die Müritz höher über dem Meeresspiegel liegt als beide Zielstädte der Wasserstraße.

Müritz – Drehscheibe

Die Müritz ist die Drehscheibe zwischen den Großen Oberen Seen der Mecklenburgischen Seenplatte und
dem Kleinseenidyll.